FC Heidelsheim I präsentiert Neuzugänge!

FC Heidelsheim I präsentiert Neuzugänge!

Der FC Heidelsheim konnte mit seinem Trainer und fast dem kompletten Team für die nächste Saison verlängern. Die Planungen laufen ebenso auf Hochtouren und wir können mittlerweile unseren dritten Neuzugang präsentieren, diese werden wir euch der Reihe nach vorstellen. TIM OTT kommt von der Germania aus Friedrichstal und ist in der Offensive zuhause! Mit Tim konnten wir einen jungen, talentierten und ehrgeizigen Spieler für uns gewinnen.

Herzlich Willkommen im Kraichgaustadion! 

Sönmez: „Wir konnten relativ früh unsere Planungen für die neue Saison angreifen. Wir haben trotz der schwierigen Lage, frühzeitig mit unseren Spielern Gespräche geführt um Planungssicherheit zu haben. Der große Kern des Teams bleibt dem Verein erhalten und auch wichtige Stützen konnten gehalten werden. Mit Tim konnten wir glücklicherweise einen offensiv talentierten und jungen Spieler verpflichten, der ein extrem großes Potenzial besitzt und eine top Ausbildung bei der Astoria Walldorf genießen konnte. Er kam in den letzten beiden Jahren in Verbandsliga zum Einsatz und wird uns mit seiner Qualität vor dem Tor extrem weiterhelfen. Wir sind froh, dass wir ihn von unserem Konzept.“

Tim: „Nach 2 Verbandsliga-Jahren in Friedrichstal und einigen Rückschlägen und Verletzungen war es mir jetzt wichtig einfach viel zu spielen. Diese Möglichkeit sehe ich nach dem guten Gespräch mit Trainer Ceyhan Sönmez in Heidelsheim. Die bessere Perspektive möchte ich nutzen um sportlich weiterzuentwickeln und dann sehen wir weiter.“

Heute präsentieren wir euch unseren zweiten Neuzugang! Wir konnten uns das nächste vielversprechende Talent sichern! DAVID JERKOVIC kommt von der Olympia Kirrlach ins Kraichgaustadion. In der letzten Saison konnte David schon Verbandsliga Erfahrungen sammeln und wird uns qualitativ verstärken! Der junge vielseitige Mittelfeldspieler ist im Zentrum zuhause und besticht durch seine extreme Ballsicherheit und gutes Passspiel.

Herzlich Willkommen im Kraichgaustadion! 

Sönmez: „Mit unserer nächsten Verpflichtung wollen wir unserer Linie treu bleiben, junge und talentierte Spieler weiterzuentwickeln! Mit David bekommen wir genau diesen ehrgeizigen und talentierten jungen Spieler, der bereit ist, sich in der Landesliga sich weiter zu entwickeln und diese Möglichkeit werden wir ihm bieten. Wir werden unsere Freude an ihm haben! „

David: „Ich bin 19 Jahre alt und von der Olympia Kirrlach nach Heidelsheim gewechselt, weil ich nur gutes über den Verein gehört habe und ich mir einfach sicher bin, dass es für mich als Spieler der richtige Weg ist in diesem Verein zu spielen. Zudem hat mir einfach das Konzept vom Coach zugesagt. Ich habe mir persönliche Ziele und natürlich auch welche mit der Mannschaft gesteckt und bin mir sicher, dass ich diese auch mit der Mannschaft und dem Verein erreichen kann. Ich freue mich sehr die Mannschaft auf und neben dem Platz kennenzulernen.“

Alle guten Dinge sind drei! Wir können den Dreierpack schnüren. JANNIK IMHOF Abwehrtalent vom 1.FC Mühlhausen wechselt ins Kraichgaustadion. Das nächste vielversprechende Talent wird uns ab dem Sommer verstärken. Jannik konnte in der Jugend des SV Sandhausen schon Bundesligaerfahrungen sammeln und war auch letzte Saison eine wichtige Stütze in seinem Verein.

Herzlich Willkommen im Kraichgaustadion!

Sönmez: „Wir sind unglaublich froh unseren Wunschspieler Jannik von einem Wechsel überzeugt zu haben. Dieser Wechsel bestätigt weiterhin unseren Trend junge und talentierte Spieler zu verpflichten und weiterzuentwickeln! Wir bekommen einen talentierten und ehrgeizigen jungen Spieler aus dem Kreis, der aber auch schon bewiesen hat auf hohem Niveau zu spielen. Für diese Verpflichtung habe ich mich ganz stark eingesetzt! Er passt einfach perfekt in unsere Philosophie.“
Jannik: „Ich sehe den Wechsel zum FC Heidelsheim nicht nur als neue Herausforderung sondern unter Trainer Ceyhan Sönmez auch als gute Möglichkeit mich hier weiterzuentwickeln. Die Spielidee des Coaches sowie der Plan des gesamten Vereins gefällt mir, daher freue ich mich auf die kommende Saison.“

Wir konnten einen weiteren Transfer an Land ziehen! LUCA MEINZER kommt vom Ligakonkurrenten FV Hambrücken und wird unser Tortwartteam verstärken. Nach dem Abgang von Leon Fehling nach Karlsdorf, konnten wir diese wichtige Position relativ schnell und mit hoher Qualität wieder neu besetzen. Luca bringt trotz seines jungen Alters schon extrem viel Erfahrung mit.

Herzlich Willkommen im Kraichgaustadion!

Sönmez: „Mit Luca haben wir einen top ausgebildeten, talentierten und extrem ehrgeizigen Torwart für uns gewinnen können. Er bringt trotz seinen Alters schon eine Menge Erfahrung mit und bringt durch seinen Beruf auch die Professionalität mit! Als Mensch passt er top in unsere Gemeinschaft.“
Luca: „Für mich Stand vor den Gesprächen mit Coach Ceyhan und den Verantwortlichen Rainer Pietsch und Sportvorstand Dominik Doll ziemlich früh fest, dass ich in der kommenden Saison mit dem aktiven Fußball, durch den Beruf stark herunterfahren möchte. Das Gesamtpaket von der Philosophie bis hin zur langfristigen Vision und den Charakteren in der Mannschaft, haben mich überzeugt weiter am Ball zu bleiben. Ich spürte schnell, dass ich nach den positiven Gesprächen „Blut gelegt“ hatte und ich große Lust habe, mit der Truppe Gas zu geben und Ziele zu erreichen.“

Einen gefühlten Neuzugang möchten wir euch auch nochmal vorstellen! KEVIN HERTL hat leider die komplette vergangene Spielzeit verletzungsbedingt verpasst und steht erfreulicherweise unserer Mannschaft auch wieder zur Verfügung. Ihn wollen wir langsam aufbauen und step by step an das Mannschaftstraining wieder heranführen!

Der FC 07 Heidelsheim konnte nochmal auf dem Transfermarkt zuschlagen und verpflichtet MORITZ BRÜSTLE vom FC Obergrombach! Moritz ist in der Defensive flexibel einsetzbar und wird uns mit seiner professionellen Einstellung gut tun!

Willkommen im Kraichgaustadion!

Sönmez: Moritz ist ein junger, hungriger Spieler aus unserem Kreis. Menschlich passt er top in das Team und wird uns vor allem mit seiner Einstellung bereichern, er wird extrem motiviert ins Kraichgaustadion kommen, zudem konnte er auch schon Landesligaluft schnuppern.

Moritz: Den Coach (Ceyhan) kenne ich noch aus einer meiner früheren Stationen. Nach dem ersten Kontakt war für mich ziemlich schnell klar, dass ich gerne nochmal für ihn spielen möchte. Ich bin glücklich über die Möglichkeit mich hier als Spieler und Person in der Mannschaft weiterzuentwickeln. Natürlich freue ich mich auch darauf hier auf manch bekannte Gesichter in der Mannschaft zu treffen. Mein Ziel ist es als Mannschaft eine erfolgreiche Saison zu spielen und auf sowie neben dem Platz gemeinsam Spaß zu haben.

 

News rund um das Heidelsheimer Kraichgaustadion! Aus der Serie Neuverpflichtungen für die kommenden Spielsaison 2021/22

Zwischenzeitlich konnte der FC 07 Heidelsheim nochmals auf dem Transfermarkt aktiv werden und einen ganz dicken Fisch an Land ziehen. ERHAN AKSU kommt zur neuen Spielzeit 2021/22 vom FC Alem. Obergrombach ins Kraichgaustadion.

Aksu: „Der FC 07 Heidelsheim gehört für mich schon seit Jahren zu einer der besten Adressen in unserem Fußballkreis. Nach einem sehr positiven Gespräch mit Coach Ceyhan Sönmez bin ich fest davon überzeugt, dass der Wechsel nach Heidelsheim für mich auf jeden Fall der richtige Schritt ist. Ich denke, dass sowohl die Spielphilosophie als auch die Mannschaft sehr gut zu mir passen. Nun gilt es für mich natürlich, alles in meiner Macht Stehende zu tun, um das Team so gut wie nur möglich zu verstärken.

In Gesprächen mit den Verantwortlichen des FC Obergrombach haben wir die Zielformulie-rung getroffen, eine Mannschaft auf die Beine zu stellen, die in der Kreisklasse A oben mitspielen kann. Leider kehrten aber im Laufe der fußballfreien Zeit zahlreiche wichtige Stammspieler den Alemannen den Rücken, die nicht adäquat ersetzt werden konnten. Bis zuletzt habe ich gehofft, dass die Abgänge einigermaßen kompensiert werden können, was jedoch in Zeiten der Corona-Pandamie leider nicht möglich war, was ich auch verstehen kann. Dementsprechend trat ich mit dem Wunsch an den FC Obergrombach heran, unter diesen Umständen den Posten des Spielertrainers zur neuen Spielzeit nicht anzutreten, wofür die Verantwortlichen Dennis Butterer und Carsten Martin Verständnis gezeigt haben. Hierfür möchte ich mich bei beiden recht herzlich bedanken. Ich bin fest davon überzeugt, dass mir aufgrund der geschilderten Umstände beim FCO keiner böse sein wird. Ich wünsche dem Verein natürlich trotzdem weiterhin alles Gute und für die Zukunft den vollen sportlichen Erfolg!“

Herzlich Willkommen im Kraichgaustadion Erhan Aksu. Der FC 07 Heidelsheim wünscht Dir wenn möglich eine verletzungsfreie Runde und dass sich sämtliche von Dir gesteckten persönlichen sportlichen Ziele realisieren lassen.

News rund um das Heidelsheimer Kraichgaustadion! Aus der Reihe Neuverpflichtungen für die kommenden Spielsaison 2021/22

Heute wollen wir euch noch unseren letzten Transfer präsentieren!

Wir konnten uns frühzeitig die Dienste von SVEN PALMA sichern! Sven kommt aus Daxlanden ins Kraichgaustadion. Nach seinem Umzug nach Hambrücken, haben wir den nächsten Spieler aus unserem Kreis für uns gewinnen können. Wir bekommen einen extrem erfahrenen Spieler, der seine Fähigkeiten schon mehrere Jahre unter Beweis gestellt hat.

Sönmez: „Es freut uns, dass wir nun in der Defensive breiter aufgestellt sind.
Mit Sven bekommen wir ein ehrgeizigen und routinierten Spieler mit viel Erfahrung. Er ist ein absoluter Teamplayer und hat das auch als Kapitän über viele Jahre bewiesen, mit seiner Persönlichkeit passt er perfekt in unser Team.

Wir als Verantwortliche sind froh über die Verpflichtung von Sven. Ich bin mir sicher, dass wir für die neue Landesliga Saison einen guten Mix zwischen erfahrenen Spieler und jungen Fußballern haben!“

Palma: „Also der Wechsel Gedanke kam durch den Umzug in den Raum Bruchsal. Durch das Gespräch mit dem Coach hat mich wieder der Ehrgeiz gepackt in die Landesliga zu wechseln, seine Philosophie Fußball spielen zu lassen war dann auch für meine Entscheidung ausschlaggebend, mich Heidelsheim anzuschließen! Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung mit dem Trainer, dem Team und dem ganzen Verein.“

Herzlich Willkommen im Kraichgaustadion Sven Palma. Der FC 07 Heidelsheim wünscht Dir wenn möglich eine verletzungsfreie Runde und dass sich sämtliche von Dir gesteckten sportlichen Ziele realisieren lassen!