2. Mannschaft des FC 07 Heidelsheim zieht in 3. Kreispokalrunde ein!

2. Mannschaft des FC 07 Heidelsheim zieht in 3. Kreispokalrunde ein!

2. Mannschaft des FC 07 Heidelsheim zieht in 3. Kreispokalrunde ein!  FC 07 Heidelsheim 2 – FC Vikt. Odenheim 5:3 n.V. (3:3 /2:2):

Die 2. Mannschaft des FC 07 Heidelsheim steht etwas überraschend in der 3. Kreispokalrunde um den Badischen Rothaus-Cup. 5:3 nach Verlängerung hieß es am Ende gegen den Kreisligisten FC Viktoria Odenheim, es war aber ein Wechselbad der Gefühle. Dreimal lagen die Gastgeber nämlich in Führung, doch sie schafften es in der regulären Spielzeit einfach nicht, den knappen Vorsprung über die Zeit zu bringen, so dass die Verlängerung herhalten musste, bis der völlig verdiente Erfolg eingetütet war. In der nächsten Runde trifft die Mannschaft um das Trainerduo Matthias Barth und Manuel Zutavern wohl am kommenden Sonntag, 14.08.2022 auf den Kreisligisten SV Menzingen, der sich beim SV Kickers Büchig 2 mit 3:0 durchgesetzt hatte; zum genauen Spieltermin also bitte die aktuelle Tagespresse beachten.

Die Zweitrundenpartie begann recht ausgeglichen und bis zur 1. Trinkpause passierte auf beiden Seiten herzlich wenig. Doch gleich danach brach Nick Langer (25.) den Bann und brachte die Gastgeber mit 1:0 in Führung. Diese währte allerdings nicht allzu lange, denn bereits in der 31. Minute besorgte Julian Beer per Foulelfmeter den 1:1 Ausgleich, nachdem Dennis Riffel im Strafraum etwas zu spät gekommen war. Doch auch die Platzherren bekamen wenig später einen Foulelfmeter zugesprochen, den Langer eiskalt zur erneuten Führung wuchtig unter den Querbalken verwandelte. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff gab es dann aber die eiskalte Dusche, als Nicolai Manz nach einer Unachtsamkeit im Heidelsheimer Defensivbereich mühelos den 2:2 Ausgleich erzielen konnte.

In den zweiten 45 Minuten plätscherte die Partie dann weitestgehend nur noch so vor sich hin und keine der beiden Mannschaften kam zu einer nennenswerten Torchance. In der 73. Minute fasste sich Riffel jedoch ein Herz und zirkelte einen direkten 20m-Freistoß spitzer Winkel wunderschön zum 3:2 neben den Pfosten. Doch auch die dritte Führung sollte nicht ausreichen, denn sechs Minuten vor Spielende der regulären Spielzeit schaffte Elias Vincon unbedrängt den abermaligen Ausgleich für den Klassenhöheren und so ging es in die Verlängerung.

Hier hatten die Platzherren dann jedoch den deutlich längeren Atem und in der 96. Minute brachte der eingewechselte Mike Gattung den FCH ein viertes Mal in Führung. Zum Glück kamen die Gäste nicht noch einmal zurück und spätestens als Andreas Zesinger in der 109. Minute das 5:3 gelang war die Messe endgültig gelesen. Dabei blieb es dann bis zum Schlusspfiff und der FC 07 Heidelsheim 2 verdiente sich dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und viel Leidenschaft den Einzug in die 3. Kreispokalrunde redlich.

Hier wird man zwar auch gegen den Kreisligisten SV Menzingen erneut nur Außenseiter sein, doch wie schon gegen die Odenheimer darf man sich durchaus etwas ausrechnen und ist sicherlich auch gegen die Blau-Weißen nicht ganz chancenlos. Hierzu muss man jedoch wieder alles in die Waagschale werfen, damit hoffentlich die nächste Überraschung gelingen kann.

Mannschaftsaufstellung FC 07 Heidelsheim 2:

Brenz, B. Rummel, Wolf, Pavlikov, N. Langer (75. Gattung), Rommel (10. Köhler/115. F. Schlindwein), Walter, Heinz (80. T. Rummel), Zesinger, Riffel, Gül