Es tut sich was beim FCH!

Es tut sich was beim FCH!

Der Ball ruht weiterhin und es sieht auch leider nicht danach aus, dass sich an diesem unglücklichen Umstand zeitnah etwas ändert. Mittlerweile ist es fast schon traurige Gewissheit, dass in dieser Saison kein Fußball mehr gespielt und die Saison 2020/2021 wohl abgebrochen wird. Eine endgültige Entscheidung vom Badischen Fußballverband steht bis dato noch aus.

Nichtsdestotrotz tut sich einiges im Heidelsheimer Kraichgaustadion. Gleich drei Baustellen werden aktuell gleichzeitig beackert:

Baustelle 1 – Tribüne: Die alte Tribüne unseres schönen Stadions wird komplett saniert. Die Arbeiten wurden im Auftrag der Stadt Bruchsal von der Fa. Dickgießer durchgeführt.

Baustelle 2 – Stellplatz für Tore auf dem Nebenplatz: Direkt an der Zufahrt am Nebenplatz entsteht ein neuer Stellplatz für Tore. Hier wurde unter der Leitung von Matthias Langer und Bernd Gutknecht sowie unter freundlicher Mithilfe der Fa. Lichtner und von vereinseigenen Arbeitern das brachliegende Gelände abgetragen, um hier künftig Tore abstellen zu können.

Baustelle 3 – Clubhauseingang: Der ganze Clubhaus-Vorplatz wird leicht erhöht und zur Straße hin leicht abfallend wieder angelegt. Damit soll das Wasser besser vom Gebäude abfließen. Außerdem ist der Clubhauseingang dann stufenlos und somit behindertengerecht auch für Rollstuhlfahrer erreichbar. Auch dieses Projekt läuft unter der Leitung von Matthias Langer und Bernd Gutknecht und wird von weiteren Vereinsmitgliedern unterstützt.

Es lohnt sich also, mal wieder rauszugehen und am Kraichgaustadion vorbeizuschauen, um den Fortschritt zu betrachten! Ansonsten gibt es hier ein paar Bilder!