Jahreshauptversammlung 2020 auf 2021 verschoben!

Jahreshauptversammlung 2020 auf 2021 verschoben!

FC – Jahreshauptversammlung 2020 auf 2021 verschoben

Liebe Vereinsmitglieder,  

eigentlich sollte die bereits geplante Generalversammlung am 24. April 2020 stattfinden, dass war jedoch aufgrund des Lockdowns nicht möglich.

Die Hoffnungen das sich die Corona Zahlen in einem niedrigen Bereich stabilisieren haben sich nicht erfüllt. Daher sind die Aussichten für 2020 eine „sichere Veranstaltung“ mit den gewohnten Besucherzahlen und unter Einhaltung aller Hygiene- und insbesondere Abstandsregeln im Clubhaus durchzuführen nicht realistisch.  

Auch über die Möglichkeit einer digitalen Übertragung haben wir diskutiert. Eine solche Möglichkeit ist derzeit zwar durch den Gesetzgeber zugelassen, vielen unseren älteren Mitgliedern steht aber vielleicht diese Technik nicht zur Verfügung und schließt Sie damit aus. 

Alternativ haben wir natürlich auch die Anmietung der TV Halle ins Auge gefasst, haben uns aber, da wir uns bereits am Ende des Monats September befinden, dagegen entschlossen.  

Da in diesem Jahr keine Neuwahlen in der Breite anstehen und auch sonst keine unaufschiebbaren und wichtige Entscheidungen durch die Mitgliederversammlung getroffen werden müssen, haben wir uns dazu entschlossen, die Versammlung ins neue Jahr zu verschieben.

Die Versammlung wird, sofern die rechtliche Situation es nicht verbietet, im ersten Halbjahr 2021 stattfinden. Ob im Clubhaus oder in einer größeren Räumlichkeit (z.B. TV Halle), wird von der Pandemie Lage abhängen.  

In dieser Zusammenkunft werden dann beide Geschäftsjahre 2019 und 2020 abgehandelt werden. 

Sollten jetzt wichtige Anträge aus der Mitgliederschaft vorliegen, die nicht ins neue Jahr verschoben werden können, bitten wir Euch, diese bis zum 31.10.2020 direkt bei einem der Vorsitzenden einzureichen oder uns über die Geschäftsstelle, Am Stadion 1, 76646 Bruchsal, per Briefeinwurf zukommen zu lassen. Die Möglichkeit der elektronischen Übermittlung besteht ebenfalls. E Mail: fcheidelsheim@gmxde.

Wir werden uns dann zeitnah mit dem Antragsteller in Verbindung setzen um eine Lösung zu finden. 

Diese Entscheidung der Verschiebung haben wir nicht leichtfertig getroffen. Sie ist jedoch, Stand heute, insbesondere unter Berücksichtigung der dynamischen gesundheitlichen Entwicklung, eine die wir vertreten können.  

Die Verschiebung betrifft auch die Ehrungen 2020, d.h. auch diese werden, dann zusammen mit den Ehrungen 2021, im angemessenem Rahmen bei der nächsten Jahreshauptversammlung durchgeführt. 

Wir werden Euch rechtzeitig über die Veranstaltung informieren.  

Sollte es Fragen, Anregungen oder Probleme geben so sprecht uns bitte an.  

Bleibt gesund! 

Im Namen der Vorstandschaft  

Michael Moosmüller

(Vorsitzender Verwaltung)