Schmerzhafte Derbyauswärtsniederlage!

Schmerzhafte Derbyauswärtsniederlage!

Schmerzhafte Derbyauswärtsniederlage! FC Flehingen – FC 07 Heidelsheim 1:0 (0:0):

Laut BNN-Vorbericht schien die Truppe um FCH-Trainer Ceyhan Sönmez für das richtungsweisende Landesderby beim Aufsteiger FC Flehingen gerüstet zu sein, aber letztendlich sollte der Schuss nach hinten losgehen, denn am Ende konnten die Gastgeber hauchdünn mit 1:0 (0:0) die Oberhand behalten. Durch diesen wichtigen Sieg konnte Flehingen die Heidelsheimer, die nun nur noch einen Platz über dem Strich auf dem Relegationsplatz stehen, sogar vorübergehend in der Tabelle überholen. Der Aufsteiger blieb darüber hinaus zum vierten Mal in Folge ungeschlagen, während die Gäste saisonübergreifend derweil im sechsten Spiel in Serie ohne Sieg bleiben und sich somit wohl in einer Ergebniskrise befinden. Es sollten also bis zur Winterpause unbedingt noch einige Punkte auf der Habenseite verbucht werden, damit nicht noch länger die Angst rund um das Kraichgaustadion umgehen und man vielleicht sogar auf einem Abstiegsrang überwintern muss.

Das Spiel in Flehingen begann für die Heidelsheimer alles andere als günstig und optimal, denn bereits nach einer Viertelstunde humpelte Mannschaftskapitän Maurice Mayer verletzungsbedingt vom Feld und dies war natürlich eine deutliche Schwächung. Ihm folgte nur sieben Zeigerumdrehungen später mit Lars Heinz ein weiterer Offensivspieler. Dennoch entsprach das torlose Unentschieden zur Pause den bis dahin gezeigten Leistungen auf beiden Seiten, denn die Begegnung war über weite Strecken recht ausgeglichen.

Auch in Durchgang zwei wurde es auf Seiten der Gäste nicht wirklich besser. Hüben wie drüben ging es kampfbetont weiter. Weder Flehingen noch Heidelsheim schafften es, spielerische Glanzlichter zu setzen und so war es in der 67. Minute Philip Epple, dem der vielumjubelte goldene Treffer für die Einheimischen gelang. Heidelsheim wollte fortan zwar den Ausgleich erzwingen, hatte jedoch einfach kein Glück und so musste man erneut mit hängenden Köpfen die Heimreise antreten.

Am kommenden Samstag, 29.10.2022, 15:30 Uhr, steht nun im Kraichgaustadion die schwierige Heimpartie gegen den 1. FC Ersingen auf dem Programm. Hoffentlich gelingt da eine Überraschung!

Mannschaftsaufstellung FC Flehingen:

Terzopoulos, N. Rapp (46. T. Rapp), Al Jokhadar (83. Bierbrauer), Forster, Sa. Yurdakul, Freisler, O. Yurdakul, Sowe (70. Koule Billy), Epple, Friedrich, Se. Yurdakul

Mannschaftsaufstellung FC 07 Heidelsheim:

Meinzer, Böhm, Gärtner, Shema (69. Ott), Mayer (15. Al-Mouctar), T. Sönmez, Imhof, S.-T. Sönmez, Knopf (51. Hiller), Milli, Heinz (22. Oral)

Tor: 1:0 Philip Epple (67.)

Schiedsrichter: Vincent Becker von der SRVgg. Pforzheim mit seinen beiden Assistenten Jürgen Gutbub und Tahsin Bayram

Zuschauer: 150